Logo | Wandlungsräume

Wandlungsräume

Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.

(Anais Nin)

FRAUENZEIT - JAHRESZYKLUS   

Werden, wachsen, reifen, vergehen.

Der Rhythmus der Natur ist mächtig. Stark. Ist unser Leben. 

Begib dich auf eine Reise. Zu dir selbst. In deinen Körper.

Zu Mutter Erde.

Erforsche unbekannte und vertraute Aspekte weiblicher Archetypen.

Verbunden mit dem großen  Rad des Lebens. 

Du bist willkommen, so wie du bist! 

Die Natur ist deine Lehrerin!

Frauenzeit -  ein Jahreszyklus 

Körper & Seele bewegen

MAI 2022-JAN 2023 | Naturoase & Windschnur

Deine Gastgeberinnen:

 Nela Adam & Magdalena Trischler

18 fl6- warml+0.jpg
Lagerfeuer bei der Frauenzeit | Wandlungsräume
Frauengruppe bei der Frauenzeit | Wandlungsräume
20210625_195244.jpg
IMG-20200303-WA0012.jpg

Für wen?

Für dich, jung, alt, zyklisch oder nicht, wenn du:

• dich im Wandel, Umbruch oder     Aufbruch befindest

• nach der Verbindung mit                 deinem eigenen inneren                 Rhythmus und dem Zyklischen       suchst

• tiefe Sehnsucht nach                       Verbindung mit der Natur spürst

• bereit bist, die tieferen Fragen       des Lebens zu bewegen 

• dich nach Lebendigkeit in               deinem Körper sehnst

• ein Jahr in einem nährenden           Frauenkreis verbringen willst

Auch für Coachinnen, Dozentinnen, Therapeutinnen, Pädagoginnen sowie alle Frauen, die kreative und körpertherapeutische Methoden, naturverbundene Rituale und das Wissen um den Jahreskreis praktisch in ihr Leben und ihre Arbeit integrieren wollen.

Programm

Modul 1: Frühling

Der weibliche Zyklus 

28.April-1.Mai 2022

Modul 2: Sommer

Die Sexualität 

23.-26.Juni 2022

Modul 3: Herbst

Schwellenzeit 

29.September.-2.Oktober 2022

Modul 4: Winter

Der Tod 

26.-29.Januar 2023

Jeweils Donnerstag 18h bis Sonntag 16h.

Neue Termine für den Jahreszyklus 2023/2024 hier

Wertschätzung

 

Jahrespaket mit Extras*:
1320-1650 € 

Einzelmodul**: 360 €  

Zzgl.VP+ÜN pro Modul:
100-220 € 

Zuviel, aber jetzt gerade dran? Sprich uns an!

*Das Jahrespaket beinhaltet vier Module, Impulse per Mail, Inspirationen zur Gestaltung der Jahreskreisfeste und regionale Treffen in  Kleingruppen.

**Die Module des Jahreszyklus bauen        aufeinander auf. Die Gruppe hat einen        festen Kern und ist auch offen für neue        Frauen. Fühl dich willkommen zu jeder Zeit mit einzusteigen! 

Unsere Orte:

Die Naturoase in Feldkirchen-Westerham liegt südöstlich von München inmitten der Natur. Ein Hof mit wunderschönem Weitblick auf die Berge und viel Naturraum außenrum, den wir nur für uns haben.

 

Die Windschnur im Chiemgau heisst uns als wild-romatischer Ort willkommen. Feuerstelle, Schwitzhütte, Schwimmteiche und viel Wald drum herum dient als Raum nur für uns. 

20210424_162121.jpg
IMG_20210629_110656_953_edited.jpg
Einblicke in die Frauenzeit | Wandlungsräume
20211025_213030.jpg
IMG_20210629_110703_668.jpg
Frauenzeit Reise | Wandlungsräume

Sei dabei auf der Reise….

Wir bieten dir einen achtsam gehaltenen Raum, damit du dich weiter in einem genussvollen Frau - Sein verwurzeln kannst. Um deinen Platz im Leben ganz einzunehmen.  

Wir unterstützen dich u.a. mit  Methoden aus der Gestalt- und Körpertherapie, der naturverbundenen Ritualarbeit, Ansätzen aus der Tanz- und Contact Improvisation, mit Live- Musik und Kreativtechniken. Mit Märchen, Mythen und Geschichten.

In allen Modulen verbringst du viel Zeit draußen. 

Frühling. Der weibliche Zyklus 

Wir begeben uns zurück in unsere Kindheit, zur ersten Blutung. Verbinden uns mit dem Mädchen in uns. Wir lernen den Archetyp  „der Liebenden” kennen.

Wie hast du deine erste Blutung erlebt? Wie geht es dir heute mit deinem Zyklus? 

Auch wenn du nicht mehr blutest, besteht ein innerer Rhythmus. Je tiefer du mit deinen vier „inneren Jahreszeiten” verbunden bist, umso besser kannst du auf deine Bedürfnisse achten und für dich sorgen. 

Spüre die Lebendigkeit deines Beckens und deiner Gebärmutter, unterstützt von der Praxis des  Body-Mind Centering®.

 

Sommer. Die Sexualität 

Sang und Klang, Lust und Freude liegen in der Luft- im Sommer unseres Lebens erblühen wir in unserer vollen Kraft und Fülle. Die Zeit der Fruchtbarkeit. Uns leitet der Archetyp „der Königin”. 

Kannst du dich als sinnliche  und lustvolle Frau erleben und auch zeigen? Wie sind deine persönlichen Erfahrungen mit Sexualität? Was möchtest du gebären und in die Welt bringen?

Widme dich deinem Körper. Mit Tanz und Massage und dem besonderen Erlebnis des Yoni-Steaming - ein traditionelles Frauen-Dampfsitzbad unterstützt durch altes Heilwissen. Erlebe das Ritual der Schwitzhütte und feiere ein rauschendes Fest. Leben feiern. Uns feiern.  

Herbst. Schwellenzeit

Reife des Herbstes. Jetzt ist keine Zeit mehr, um zu säen und Neues zu beginnen, sondern um zu ernten. Reich beschenkt vom Leben kannst du jetzt in die Dunkelheit gehen, um ganz zu werden.

Zeit, dich als erwachsene Frau zu verorten. Illusionen loslassen und Klarheit einladen. Der Archetyp „der wilden Frau” unterstützt dich.

Wage den Schritt ins Ungewisse - Ungelebtes wird sichtbar. Was möchte vollendet werden, damit du weitergehen kannst? 

Gestalte deine persönliche Maske für den Übergang. Über die Anteilarbeit im Maskenspiel und Elemente aus dem japanischen Butoh-Tanz findest du einen Ausdruck.

Winter. Der Tod 

Ausatmen. Innenschau und Träumen als Qualität des Winters. Uns begegnet der Archetyp „der Weisen”. 

Was ist wesentlich im Angesicht des Todes? Wie möchtest du deine kostbare Lebenszeit verbringen? 

Zur Ruhe kommen und sterben lernen, damit du wieder aufblühen kannst.

Zeit in Stille lässt dich innehalten. Tauche tief in einen Atemprozess ein - getragen von heilsamen Klängen. Feiere ein Sterberitual. Feuer hüten. Neubeginn. 

Live-Musik:

Lu Sarmiento

Gastdozentinnen:

Stefanie Hahnzog (Body-Mind Centering®)

Teresa Keck (Yoni-Steaming, www.yunna.org)

Gabriela (Schwitzhüttenleitung)

Neue Termine für den Jahreszyklus 2023/2024!

Mai 2023

6.-9. Juli 2023

12.-15. Oktober 2023

25.-28. Januar 2024

 

 

“Die Frauenzeiten 2020 waren das Bewegendste, Überraschendste, Tiefgehendste und Transformierendste des ganzen Jahres. Sie haben das "Coronajahr" für mich zu einer ganz besonderen Zeit gemacht, auf die ich mit Stolz, Verwunderung, sehr viel Dankbarkeit und großer Freude zurückdenke. Ich hätte nicht gedacht, dass sich durch zwei Frauenzeiten so viel in mir bewegen würde und freue mich dadurch noch viel mehr auf den kommenden Jahreszyklus!” Ramona Walch, Physiotherapeutin 

IMG_4283.jpg